Musikfestival in Orlando

Am 12. und 13. November feiert in Orlando ein neues Musikfestival mit dem Titel „Orlando Calling“ Premiere. Schauplatz des Konzertwochenendes ist der Citrus Bowl Park, in dem vier Bühnen aufgebaut sein werden. Zuschauer können verschiedenen Stilrichtungen wie Rock, Blues, Country, Alternative und R&B lauschen.

Zu den Gruppen, die auf der Bühne stehen werden, gehört Bob Seger, der mit der Silver Bullet Band sein erstes großes Open-Air-Konzert seit Jahren gibt; außerdem Kid Rock, die Doobie Brothers, Dwight Yoakam und Buddy Guy. Bislang sind mehr als 30 Bands angekündigt, darunter auch junge Gruppen und Talente aus Florida und den gesamten USA. Im Vorverkauf kosten die Tickets bis zum 1. September rund 60 Euro für einen Tag, Wochenendkarten gibt es für umgerechnet rund 105 Euro. Die Ticketpreise ändern sich nach dem 1. September.

Quelle: Travel One

Weitere Infos unter www.orlandocalling.com

 

Schreibe einen Kommentar