Die Top 50 der Reiseziele der Deutschen. Trends und Analysen.

Skyscanner kennt die Lieblingsreiseziele der Deutschen: Welche Städte und Länder am häufigsten von deutschen Flughäfen aus gesucht wurden, erfahren Sie hier.

Die Anführer der deutschen Reise-Charts sind drei Klassiker: London, Bangkok und Palma de Mallorca – damit behaupten sich Städtetrip, Fernreise und des deutschen liebste Ferieninsel auf den Top-Positionen.
Dass London voll im deutschen Trend liegt, dafür sorgt das Währungsgespann aus Euro und Britischem Pfund. Während die europäische Einheitswährung langfristig relativ stabil ist, schwächelt das Pfund – ein doppelter Anreiz also für deutsche Urlauber, die britische Hauptstadt gerade jetzt zu besuchen.

Thailand und der gesamte südostasiatische Raum profitieren ebenfalls von der Reiselust der Deutschen. Urlauber profitieren hier vor allem von günstigen Pauschalreisen, die die Reiseveranstalter häufig zu Schnäppchenpreisen anbieten, um die Reiselust trotz der Wirtschaftskrise aufrecht zu halten. Mit Bangkok auf dem zweiten Platz der Gesamtliste, liegen unter den Top 50 auch Denpasar auf Bali (Indonesien, Rang 43) und Kuala Lumpur in Malaysia (Rang 46).
Deutlich vorn liegt in der Summe aller Ferienorte immer noch Spanien: Mit neun Städten und Ferienorten führt das „traditionelle“ Urlaubsland der Deutschen das Ranking der europäischen Reiseländer mit bemerkenswertem  Abstand an. Allein unter den Top Ten finden sich vier spanische Ziele: Palma de Mallorca (Rang 3), Teneriffa (Rang 5) und Barcelona (Rang 8) bilden hier die dreiköpfige Spitze, Malaga (Rang 10) punktet als Sonnenziel in Andalusien. Madrid schätzen die deutschen Urlauber für einen Städtetrip (Rang 11), Dauerbrenner Gran Canaria schafft es ebenfalls unter die Top 20 (Rang 16), Alicante an der Costa Blanca folgt auf Rang 31, die Ferieninseln Lanzarote (Rang 47) und Fuerteventura (Rang 50) bilden den Abschluss der Reiseziele in Spanien.

Auf Rang zwei im Ländervergleich folgt Großbritannien: Mit vier Städten (London auf Rang 2, Dublin auf Rang 14, Edinburgh auf Rang 25 und Manchester auf Rang 30) liegen die britischen Inseln mit einer Differenz von 5 Zählern jedoch deutlich hinter Urlaubs-Evergreen Spanien.
Die Mittelmeerregion zwischen Portugal, Griechenland und der Türkei steht weiterhin hoch in der deutschen Reisegunst: Faro an der Algarve belegt Rang 28, Antalya (Rang 13) und Izmir (Rang 37) liegen türkeiweit vorn, in Griechenland sind die Top-Ferienziele Athen (Rang 15), Thessaloniki (Rang 21) und Kreta (Rang 22).

Wenn es um Fernreisen geht, erweisen sich die Deutschen als treue USA-Fans: Mit sieben Zielen sind die Vereinigten Staaten von Amerika Vorreiter in der Fernreisegruppe. New York City übernimmt auf dem vierten Platz der Gesamtwertung die Führung der USA-Ziele vor Miami auf Rang 18, Los Angeles auf Rang 29 und Orlando (Florida) auf dem 35. Platz. San Francisco folgt an 42. Stelle, Las Vegas auf Rang 48 und San José auf Platz 49.
Und auch der Fußball zielt reisetechnisch in die Vollen: Südafrika bringt als Ausrichter der Fußballweltmeisterschaft 2010 sowohl Kapstadt (Rang 33) als auch Johannesburg (Rang 38) in die Liste der 50 beliebtesten Reiseziele der Deutschen.
Bei Fernreisen zieht es die Deutschen außerdem nach Tel Aviv (Rang 19), Sydney (Rang 24), Moskau (Rang 26), Melbourne (Rang 34), Vancouver (Rang 41), Marrakesch (Rang 44) und Auckland (Rang 45).
Doch es muss nicht immer eine Fernreise sein: Auch Berlin (Rang 12) und München (Rang 27) behaupten sich in den deutschen Reisecharts. Städtereisen ins europäische Ausland behalten ebenfalls ihre Bedeutung für die Deutschen: Istanbul (Rang 6), Rom (Rang 8), Paris (Rang 9), Lissabon (Rang 16), Stockholm (Rang 20), Mailand (Rang 23), Wien (Rang 32), Venedig (Rang 36), Prag (Rang 39) und Amsterdam (Rang 40) sind in den Top 50 vertreten.

Top 50 meist gesuchten Reiseziele ab deutschen Flughäfen

Rang 1-10:
·    London
·    Bangkok
·    Palma de Mallorca
·    New York
·    Teneriffa
·    Istanbul
·    Rom
·    Barcelona
·    Paris
·    Málaga

Rang 11-20:
·    Madrid
·    Berlin
·    Antalya
·    Dublin
·    Athen
·    Gran Canaria
·    Lissabon
·    Miami
·    Tel Aviv
·    Stockholm

Rang 21-30:
·    Thessaloniki
·    Kreta
·    Mailand
·    Sydney
·    Edinburgh
·    Moskau
·    München
·    Faro
·    Los Angeles
·    Manchester

Rang 31-40:
·    Alicante
·    Wien
·    Kapstadt
·    Melbourne
·    Orlando (Florida)
·    Venedig
·    Izmir
·    Johannesburg
·    Prag
·    Amsterdam

Rang 41-50:
·    Vancouver
·    San Francisco
·    Denpasar (Bali)
·    Marrakesch
·    Auckland
·    Kuala Lumpur
·    Lanzarote
·    Las Vegas
·    San José
·    Fuerteventura

Quelle: skyscanner.de

2 Gedanken zu „Die Top 50 der Reiseziele der Deutschen. Trends und Analysen.

  • 24. Juli 2011 um 10:49
    Permalink

    Da frage ich mich beim groben Durchlesen von http://www.ferienwahl.de ja schon, ob man doof war. Herzlichen Dank für eure Einsichten

Schreibe einen Kommentar