Rotes Meer – Paradies für Taucher

Für Schnorchler und Taucher ist das Rote Meer das wahre Paradies. Die leicht zugänglichen Korallenriffe gehören zu den faszinierensten der Welt. In den ausgedehnten Korallenbänken, Lagunen und Unterwassergärten wimmelt es von Scharen unterschiedlicher Meerestiere. Die Sonne scheint nahezu das ganze Jahr, das funkelnde Meer ist warm und das Wasser ist kristallklar. Das Rote Meer erstreckt sich mit einer Länge von 1930 km und einer Tiefe bis zu 1850 m. Die zerklüfteten Wände der Korallenriffe bieten Lebensraum für eine Vielzahl farbenprächtiger Korallenfische. In den geschützten Lagunen gibt es eine wunderbare Vielfalt von Algen und Seegräsern. Auch fantastische Wracks ziehen Taucher für ihre Unterwasseraufnahmen in ihren Bann. Viele Tauchbasen und Tauchzentren entlang der gesamten Küste des Roten Meeres bieten unseren Gästen Lehrgänge und Tauchkurse nach dem PADI-Ausbildungsprgramm an. Vor Beginn des Kurses ist die Vorlage einer Tauglichkeitsbescheinigung jedoch Pflicht. Vor Ort kann eine komplette Ausrüstung gemietet werden und kostet für fünf Tage ca. 60,00€. Schnupperkurse mit zwei Tauchgängen werden für ca. 60,00€ angeboten, während für fünftägige Tauchpakete ca. 150,00€ berechnet werden.

Quelle: www.deutschereise.de

Schreibe einen Kommentar