Schweden: Streik bei Airlines ist abgewendet

Schweden: Streik bei Airlines ist abgewendet

Gute Nachrichten für Flugreisende in Schweden. Der für morgen angedrohte Streik bei sechs Fluggesellschaften ist abgewendet. Die Pilotengewerkschaft SPF hatte für den 25. Februar einen Streik bei den Airlines SAS, Braathens Regional, Tuifly Nordic, Malmö Aviation, Nova Airlines und Ampola Fly angekündigt. Grund waren die Arbeitsbedingungen für die Crews von Flybe. Die britische Airline fliegt im Wetlease für SAS auf innerskandinavischen Routen. Die Gewerkschaft hatte den Arbeitgebern vorgeworfen, durch die Übernahme der Flybe-Mitarbeiter in die Beschäftigungsfirma GEC die Tarifverträge zu unterlaufen. Die Mitarbeiter der britischen Airline hatten an den vergangenen Tagen bereits gestreikt und für Flugausfälle auf den Strecken von Stockholm nach Visby, Kalmar, Turku und Vasa gesorgt. Gestern hat sich die Gewerkschaft mit den Arbeitgebern auf eine bessere Bezahlung der Flybe-Crews geeinigt.

Hier Reiseangebote suchen, vergleichen und online buchen

Quelle: Travel-One